FDP-Politikerin „menschlich enttäuscht“ 

Brunkhorst nicht im Samtgemeinderat

Angelika Brunkhorst

Landkreis Oldenburg - Die FDP-Politikerin Angelika Brunkhorst will ihr Mandat für den Samtgemeinderat Harpstedt nicht wahrnehmen. Claus Przygodda aus Harpstedt soll für die ehemalige Bundestagsabgeordnete nachrücken. Zudem legt Brunkhorst den Vorsitz im FDP-Bezirk Oldenburg-Land nieder. Als Grund gibt sie an, sie sei „menschlich enttäuscht“. Aus Solidarität gibt zudem der Bezirks-Geschäftsführer, Egon Harms aus Westerstede, sein Amt ab.

Hintergrund ist, dass das Politikjournal „Rundblick“ publiziert hatte, dass der Ganderkeseer Landtagsabgeordnete Christian Dürr, der auch Vorsitzender der Landtagsfraktion ist, 2017 für den Bundestag kandidieren will. „Das war für mich schon eine Überraschung“, sagte Brunkhorst auf Nachfrage unserer Zeitung. Bei der Bundestagswahl 2013 war sie noch selbst im Wahlkreis 23 (Landkreis Oldenburg/Delmenhorst/Wesermarsch) angetreten. „Ich sitze jetzt nicht traurig in der Ecke, aber ich habe wirklich leidenschaftlich den Kommunalwahlkampf mitgemacht, und wenn ich jetzt das Zeichen bekomme, ich bin draußen, dann bestimme ich zumindest den Grad“, sagte Brunkhorst. Dabei betont sie, dass sie mit einem Wettbewerb kein Problem habe. Es läge nur an der Art und Weise.

Sie verstünde es, wenn manche Bürger ihren Verzicht auf den Samtgemeindesitz kritisch sähen, aber es sei konsequent, so Brunkhorst. Sie werde dem Ortsverband treu verbunden bleiben und ihre Expertise einfließen lassen. - bor

Mehr zum Thema:

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Im Jahr 1984 schoss der König nicht den Vogel ab

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Pilotprojekt: Bargeldlos ins Gildefestzelt

Kommentare