Teddybär avanciert zur Museumsbahnfahrkarte

Es „brummt“ bei „Jan Harpstedt“

+
Der „Bärentag“ erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit: Alle Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 16 Jahren fahren am Sonntag umsonst im Dampfzug mit, wenn sie ihren geliebten Teddy dabei haben.

Harpstedt/Delmenhorst - Darauf, dass es „brummt“, hoffen die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) am kommenden Sonntag, 30. Juli, in mehrfacher Hinsicht.

Einerseits wünschen sie sich natürlich einen regen Verkauf von Fahrkarten für die Dampfzugfahrten, der die Kasse klingeln lässt, denn die Wartung und Aufarbeitung der eigenen Schienenfahrzeuge stellt den Verein durchaus vor finanzielle Herausforderungen. Andererseits haben die Museumseisenbahner den 30. Juli zum diesjährigen „Bärentag“ erklärt. Und das heißt: Alle Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 16 Jahren fahren umsonst im Dampfzug mit, wenn sie ihren geliebten Brummbären, also Teddy, dabei haben.

Schüler-Ferien-Ticket wird akzeptiert

„Natürlich sind auch die Eltern, Großeltern und Freunde ohne Teddy herzlich willkommen zu einem nostalgisch angehauchten Ausflug durch die Wildeshauser Geest“, ermuntert Pressesprecher Joachim Kothe zum Mitreisen. „Inhaber des Schüler-Ferien-Tickets dürfen bei uns ebenfalls noch einmal kostenlos fahren und können uns mit Fragen zu historischer Eisenbahntechnik löchern sowie auf Wunsch die Fahrzeughalle besichtigen“, fügt er hinzu.

Am Sonntag verlässt der erste Dampfzug Harpstedt um 9.30 Uhr in Richtung Delmenhorst. Weitere folgen um 13.30 Uhr und 17 Uhr. Unterwegs können Fahrgäste in Dünsen, Groß Ippener, Kirchseelte, Heiligenrode, Groß Mackenstedt, Stelle, Annenheide und am Hasporter Damm zu- und aussteigen. An all diesen Punkten hält der Zug. Ebenso in Delmenhorst-Süd, der Endstation. Von dort geht es um 10.45 Uhr, 14.45 Uhr und 18.20 Uhr zurück gen Harpstedt. Buffetwagen und Minibar halten Getränke und Snacks für die Fahrgäste bereit. Wer eine kombinierte Rad- und Museumsbahn-Tour plant, kann seinen „Drahtesel“ im Zug mitführen. „Ein Pack- und ein Güterwagen fahren mit, um die Fahrräder abseits der Personenabteile zu befördern. Unser erfahrenes Personal sorgt für sachgemäßen Transport und zügiges Ein- und Ausladen an den gewünschten Stationen“, verspricht Joachim Kothe.

Post wird mit Sonder-Bahnpoststempel versehen

Radwanderkarten sind im Zug erhältlich. Wandervorschläge rund um die Stationen der Bahn können von der „Jan Harpstedt“-Webseite heruntergeladen werden.

Der Dampfzug befördert auch wieder Briefpost der Passagiere. In den Pack-/Postwagen von 1903 eingeworfene Postkarten und Briefe bekommen am Abend einen Sonder-Bahnpoststempel, bevor sie an die Deutsche Post übergeben werden.

Den genauen Fahrplan, eine Möglichkeit zur Online-Buchung und weitere Informationen zur Bahn gibt es auf besagter Homepage. Größeren Gruppen, die mitfahren möchten, raten die Eisenbahnfreunde zu einer Anmeldung unter der Rufnummer 04244/2380.

Die Fahrsaison neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu: Am 13. August sowie am 3. und 17. September pendelt der Dampfzug abermals zwischen Harpstedt und Delmenhorst-Süd, Bahnhof Grüne Straße, hin und her.

Seit 1976 betreibt der Verein Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde die Museumsbahn. Die Mitglieder erledigen sämtliche anfallende Arbeiten ehrenamtlich ohne Bezahlung. 

eb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Kommentare