Boule-Turnier auf Kirchplatz: 24 Teilnehmer

Große Resonanz und „nette Atmosphäre“

+
Durchaus ambitioniert und motiviert gingen die Bouler das Turnier an.

Harpstedt - Bei schönstem Wetter haben am Sonntag 24 Aktive aus Harpstedt, aber auch aus Hude, Ganderkesee und sogar Bremen auf der Anlage bei der Harpstedter Christuskirche ein Boule-Turnier bestritten – in acht Mannschaften zu je drei Spielern. Etwa noch einmal so viele Interessierte schauten zu. Baguette und französischen Käse gab es als kleine Stärkung für alle zum Nulltarif. Wer wollte, der gönnte sich zusätzlich gegen einen kleinen Obolus ein Glas Wein und eine Bratwurst – frisch vom Grill.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung in richtig netter Atmosphäre“, freute sich Winfried Schreppel über den Verlauf und die beachtliche Resonanz. Er hatte das Boule-Turnier, bereits das dritte seiner Art, federführend organisiert.

Das Gewinnen stand keineswegs im Vordergrund, sondern die Freude an dem französischen Kugelspiel, aber gleichwohl gab es nach dreieinhalb Stunden eine siegreiche Mannschaft. Deren Mitstreiter Angelika Bruns, Gerhard Ganswindt und Wolfgang Wehaus freuten sich über je eine Flasche Rotwein. Eine davon wurde noch an Ort und Stelle im Kreise der Bouler geleert.

Die erzielten Überschüsse aus den Startgeldern sowie aus Wein- und Wurstverkauf fließen in den Kapitalstock der Harpstedter Kirchen-Stiftung.

jb/boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare