DRK-Ortsverein

Blutspendejubilare kommen zu Ehren

+
Eifrige „Wiederholer“ hat das DRK während des jüngsten Blutspendetermins in der Harpstedter Delmeschule geehrt. Von links: Kerstin Bahrs (kleines Bild), Reinholde Lehmhus, Helmut Faube und Tim Schultze.

Harpstedt – Einige eifrige „Wiederholer“/Jubilare sind beim jüngsten Blutspendetermin in der Harpstedter Delmeschule (wir berichteten) zu Ehren gekommen.

Die DRK-Ortsvereinsvorsitzende Reinholde Lehmhus überreichte Helmut Faube aus Wildeshausen (111. Spende) eine Flasche Wein. Kerstin Bahrs aus Harpstedt und Tim Schultze aus Klein Amerika erhielten von Angela Willms, Organisatorin der örtlichen Blutspendetermine, kleine Präsente für die 25. geleistete Blutspende. 

hh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

One-Man-Band mit Hang zu Blues und Rock

One-Man-Band mit Hang zu Blues und Rock

Gestiegene Chancen für eigene SoLaWi

Gestiegene Chancen für eigene SoLaWi

Taufe, Tod, ewiges Leben: Teamer gestalten Jugendgottesdienst in Harpstedt

Taufe, Tod, ewiges Leben: Teamer gestalten Jugendgottesdienst in Harpstedt

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

586 Stunden im Stau - zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

Kommentare