„Blaulichtbande“ im Umwelteinsatz

Harpstedt - An der Aktion „Saubere Landschaft“ hat sich auch die Samtgemeinde-Kinderfeuerwehr beteiligt: In drei Gruppen eingeteilt, sammelten die 19 Mitstreiter der „Blaulichtbande“ und drei Betreuer rund ums Harpstedter Rosenfreibad Unrat – darunter Flaschen, Dosen, Taschentücher und Verpackungen sowie zwei Autoreifen, die an der Delme gefunden wurden. Fünf blaue Säcke kamen am Ende zusammen und wurden zum Bauhof gebracht. Foto: Kinderfeuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?

Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?

Was tun, wenn der PCR-Test positiv ist?
„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“

„Impfpflichtgegner fast wie Schweine durchs Dorf getrieben“
Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
Auto schleudert gegen Baum: 27-jähriger Wildeshauser stirbt bei Unfall

Auto schleudert gegen Baum: 27-jähriger Wildeshauser stirbt bei Unfall

Auto schleudert gegen Baum: 27-jähriger Wildeshauser stirbt bei Unfall

Kommentare