In der Harpstedter Delmeschule

DRK bittet zur Blutspende

Harpstedt – Zum „Aderlass“ bittet das Deutsche Rote Kreuz volljährige Mitbürgerinnen und Mitbürger für Freitag, 26. April, in die Harpstedter Delmeschule an der Schulstraße, Ecke „Am Kleinen Wege“.

In der Zeit von 15.30 Uhr bis 20 Uhr gibt es Gelegenheit, sich jeweils einen halben Liter „Lebenssaft“ entnehmen zu lassen – und so ein gutes Werk zu tun oder sogar zum Lebensretter zu werden. Teams des Blutspendedienstes, der gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein zu dem Termin einlädt, stehen bereit. Erstspender werden umfassend informiert und zudem auf Wunsch zu den Stationen der Blutspende begleitet. 

Jeder, der sich in den Dienst der guten Sache stellt, muss seinen Personalausweis oder Reisepass dabei haben. An die „Wiederholer“ ergeht die Bitte, zusätzlich den Unfallhilfe- und Blutspendepass mitzubringen. Als Belohnung gibt es einen für alle Blutspenderinnen und -spender kostenfreien Imbiss.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen

Querdenker-Demo in Wildeshausen
Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt

Wildeshauser bei Unfall auf A 1 schwer verletzt
Drei Corona-Tote aus Wildeshausen und Dötlingen

Drei Corona-Tote aus Wildeshausen und Dötlingen

Drei Corona-Tote aus Wildeshausen und Dötlingen
Zwei Unfälle in Wildeshausen: drei Verletzte

Zwei Unfälle in Wildeshausen: drei Verletzte

Zwei Unfälle in Wildeshausen: drei Verletzte

Kommentare