Till, Birgit und Erich Gralheer sind Grünröcken treu

Besondere Affinität zu Beckelns Schützen

+
Nach den Ehrungen – v.l. (Bild bitte vergrößern): Hendrik Wolle, zweiter Vorsitzender, Günter Haske, Erich Gralheer, Helmut Hobbensiefken, Matthias Kastendiek, Markus Lorenz, Till Gralheer, Birgit Gralheer, Karin Bahrs, Angela Buchtmann, Jennifer Bahrs und der erste Vorsitzende Manfred Kück.

Beckeln - Von Anja Rottmann. Eine solche Ehrung kommt wirklich nicht alle Tage vor: Erich Gralheer gehört dem Schützenverein Beckeln seit 70 Jahren an – sogar noch ein ganzes Jahrzehnt länger als Helmut Hobbensiefken. Beide wohnten am Samstagabend der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Beneking bei.

Schon mit 18 war Erich Gralheer dem Schützenverein beigetreten. Die Königswürde hat er nie errungen. Gleichwohl fühlt sich seine ganze Familie mit den Grünröcken verbunden. Nicht nur seine Frau und zwei Söhne finden sich in der Mitgliederliste des Schützenvereins Beckeln wieder, sondern ebenso die Enkel. Darunter Till Gralheer, der es auf zehn Jahre Vereinstreue bringt. Er bleibt im Übrigen – „frisch“ wiedergewählt – als stellvertretender Kassenwart in Amt und Würden. Erich Gralheers Schwiegertochter Birgit blickt indes auf 25 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Ebenfalls in den Genuss einer Ehrung kamen Hermann Döpke, Günter Duveneck, Günter Haske und Werner Haske (alle 50 Jahre), Karin Bahrs, Angela Buchtmann und Irmtraud Kastendiek (alle 40 Jahre), Rudolf Harms (25 Jahre), Jennifer Bahrs, Markus Lorenz, Matthias Kastendiek und Philipp Müller (alle zehn Jahre). Zu Ehrenmitgliedern ernannt: Waltraud Wacker, Werner Haske und Heino Schnieder. Die Jahreshauptversammlung bildete außerdem den Rahmen für die Vergabe errungener Schießauszeichnungen.

Im Verlauf der Wahlen erfuhren neben Till Gralheer die stellvertretende Schriftführerin Astrid Kasch sowie die Schießwarte Renate Gerke, Katharina Schröder, Markus Lorenz und Rouven Venzke Bestätigung in ihren Ämtern. Die nächste Kassenprüfung erledigen Petra Nobis und Frank Bollhorst.

Die 105 anwesenden Mitglieder nahmen mit Genugtuung zur Kenntnis, dass im vergangenen Jahr kein einziges Mitglied ausgetreten ist, während es mit Nico Asendorf und Luca Weichler aus der Jugend sowie mit Nicole von Döllen, Florence Melzer, Stefan Meyer, Anika und Jens Kruse gleich sieben Neuaufnahmen gab.

An die Höhepunkte der zurückliegenden zwölf Monate erinnerte der Vorsitzende Manfred Kück. „Bilder, Termine und weitere Informationen über den Schützenverein können jederzeit im Internet angeschaut und nachgelesen werden“, erläuterte er zum Schluss der Versammlung. Ein Dankeschön sprach Kück dem Vorstandsteam aus, das wieder etliche Stunden Freizeit für den Verein geopfert habe.

Während und nach der Jahreshauptversammlung bekamen Interessierte zusätzlich Gelegenheit, sich im Rahmen einer Kleiderbörse für Uniformen und Westen in eine Liste einzutragen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Wer übernimmt einen Hund aus dem Versuchslabor?

Wer übernimmt einen Hund aus dem Versuchslabor?

Erfolgreicher Einbrecher in Wildeshausen

Erfolgreicher Einbrecher in Wildeshausen

Nötigung im Straßenverkehr mit saftiger Geldstrafe geahndet

Nötigung im Straßenverkehr mit saftiger Geldstrafe geahndet

Viel Verständnis für Lärm durch die Bundeswehr

Viel Verständnis für Lärm durch die Bundeswehr

Kommentare