Polizei hofft auf Zeugen

Fahrer entfernt sich unerlaubt

In einem Fall von Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei.
+
In einem Fall von Verkehrsunfallflucht ermittelt die Polizei.

Beckeln – Weil ihr auf ihrer Spur ein Auto entgegenkam, ist am Montag gegen 8.25 Uhr eine Wildeshauserin (20) in der Gemeinde Beckeln nach rechts ausgewichen; daraufhin kam ihr Peugeot laut Polizei von der Straße „Groß Köhren“ ab und prallte gegen einen Baum. Die 20-Jährige blieb unverletzt. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Die Sachschadenshöhe steht noch nicht fest.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Auto, das er fuhr, soll schwarz gewesen sein. Sachdienliche Hinweise etwaiger Zeugen erhofft sich im Zuge des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens die Polizei in Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941  115.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen

Gnadenhof in Dünsen: Erste Unterstützung, aber auch neue Sorgen
Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein

Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein

Malteser setzen drittes mobiles Impfteam ein
Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg

Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg

Impfstoff fehlt und 2G-plus-Regel ab Mittwoch im Landkreis Oldenburg
Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Unfall auf A1: Autotransporter fährt auf Stauende auf - Autobahn bis in die Nacht gesperrt

Kommentare