Gespaltene Buche in Hölingen

Beckeln springt für Colnrade ein

Mithilfe von Motorsägen beseitigten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln den Baum. Foto: Bahrs
+
Mithilfe von Motorsägen beseitigten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln den Baum.

Hölingen – Zu einem Hilfeleistungseinsatz an der Huntestraße in Hölingen ist am Dienstagnachmittag um 13.28 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Beckeln gerufen worden: In einem kleinen Waldstück hatte sich eine große Buche gespalten; die Baumkrone war auf die Straße gestürzt.

Mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften rückten die Brandschützer aus. Mit zwei Motorsägen sägten sie den Baum in transportable Stücke und räumten die Straße frei. Ein „externer“ Helfer unterstützte sie tatkräftig mit einem Trecker. Zusätzlich beseitigte die Feuerwehr einen weiteren Baum, der umzustürzen drohte.

Die Arbeiten erforderten eine Vollsperrung der Straße. Trotzdem drang ein Caravan-Fahrer mit seinem Wohnmobil aus einem Waldstück bis zur Einsatzstelle vor. Das habe zu einer „für alle Beteiligten nicht ungefährlichen Situation geführt“, erläutert Feuerwehrpressewart Christian Bahrs. Der Einsatz fiel eigentlich in die Zuständigkeit der Feuerwehr Colnrade. Die war aber in die Bekämpfung des Moorbrandes in Goldenstedt im Kreis Vechta eingebunden. Daher übernahmen die Beckelner Brandschützer die Hilfeleistung in Hölingen. Um 15.15 Uhr waren sie zurück am Stützpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus

Schwerer Unfall auf der A 1: Lange Staus
Zusammenstoß mit einem Rettungswagen

Zusammenstoß mit einem Rettungswagen

Zusammenstoß mit einem Rettungswagen
Silvester: Viele Böller kommen aus dem Lager

Silvester: Viele Böller kommen aus dem Lager

Silvester: Viele Böller kommen aus dem Lager
Sabine Drees möchte Oberbürgermeisterin in Bad Kreuznach werden

Sabine Drees möchte Oberbürgermeisterin in Bad Kreuznach werden

Sabine Drees möchte Oberbürgermeisterin in Bad Kreuznach werden

Kommentare