Baumarbeiten am Marktplatz

Bauhof kappt Triebe

Die Linden am Marktplatz werden beschnitten. Foto: Backhaus

Harpstedt – Große Haufen mit Ästen liegen derzeit auf dem Harpstedter Marktplatz und den anliegenden Straßen. Der Bauhof ist mit einem Kranwagen dabei, die Linden rund um das Geviert zu beschneiden.

„In regelmäßigen Abständen müssen wir das machen“, erläutert Bauamtsleiter Jens Hüfner die Arbeiten. Da die Gemeinde, der damaligen Mode entsprechend, beschlossen hatte, die Bäume „auf Kopf zu setzen“, müssten die immer wieder neu sprießenden Triebe gekappt werden. „Wenn der Kopf zu groß wird, bricht der Baum auseinander“, sagt Hüfner. Zuletzt habe der Bauhof die Linden am Marktplatz vor fünf Jahren beschnitten. Die Arbeiten sollen in zwei oder drei Tagen erledigt sein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

„Bauernball“ im Gasthaus Hartje in Varrel

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig?

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Bäume auf Privatgrundstücken sind oft geschützt

Meistgelesene Artikel

Fachstellen Sucht schlagen Alarm

Fachstellen Sucht schlagen Alarm

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wind stößt Lastwagen von Straße - stundenlange Sperrung nötig

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Wenn Natur, Mensch und Tier verschmelzen

Soll Harpstedt Stolpersteine bekommen?

Soll Harpstedt Stolpersteine bekommen?

Kommentare