Comedy mit Klobürste und Co.

Bauchredner und Zauberer tritt in Dünsen auf

+
„Oma LoLa“ sei „ein bisschen versaut“, sagt Sönke Ruge, der sich auf das Bauchreden und die Zauberei versteht.

Dünsen - Ein Magier, der zugleich die Kunst des Bauchredens beherrscht, gibt sich am Freitag, 19. Januar, 19.30 Uhr, die Ehre in der Zufluchtskirche in Dünsen: Mit einem Gastspiel setzt „Sönke, der Zauberer“, dort dann die Reihe „Kultur am Glockenturm“ im neuen Jahr fort. Mit vollem Namen heißt der Dörverdener Sönke Ruge. Schon als Heranwachsender gab er verblüffende Kunststücke auf Kindergeburtstagen zum Besten, erzählt der 48-Jährige.

Das Bauchreden betreibe er seit etwa 15 Jahren. In „Oma LoLa aus dem Dörverdener Kreisaltenheim“ sieht er den Star unter seinen Puppen. „Sie ist aber ein bisschen versaut. Wenn in Dünsen jüngere Kinder im Publikum sitzen, werde ich das Programm natürlich entschärfen und zudem die Kleinen mit Animation ins Geschehen einbeziehen“, verspricht der Künstler. 

Überhaupt werde er sich mit seinen Darbietungen an der Altersstruktur der Zuschauer orientieren. Kinder mögen erfahrungsgemäß besonders den Zauberer Sönke. Erwachsene wissen dagegen vor allem den in ihm steckenden Komödianten und Bauchredner zu schätzen. Mehrere Puppen stehen ihm zur Verfügung: „Oma LoLa“ sei von Norman Schneider aus Bielefeld gefertigt worden, einer echten Puppenmacher-Koryphäe, die sogar schon für die Muppet-Show gearbeitet habe. 

Sprechende Pizza und eine witzige Klobürste

Sönkes langjährigster Gefährte beim Bauchreden ist Louie, ein neunjähriger Schuljunge. Diese Puppe stamme aus Prag, eine sprechende Pizza dagegen aus den USA – und eine witzige Klobürste aus Dänemark. Obendrein kommt ein süßer Säugling in Sönkes Programmen vor; die Baby-Puppe sei, so der 48-Jährige, in Amerika gemacht worden.

Karten für das Gastspiel in Dünsen gibt es auf dem Wesselhof in Dünsen, bei Schreibwaren Beuke in Harpstedt und in der Gildebuchhandlung in Wildeshausen. Tickets können auch telefonisch unter der Rufnummer 04244/967406 bestellt werden. Das Stück kostet acht Euro.

An der Abendkasse beträgt der Eintritt zehn Euro. - boh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

Katholische Kirche bietet Bau einer Grundschule an

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

„Genuss am Fluss“: Veranstalter setzen auf Unterstützung der Stadt

Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf der Autobahn 29

Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Auto auf der Autobahn 29

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Unfall auf L338: 77-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash

Kommentare