Tag des offenen Denkmals

Eisenbahnfreunde öffnen Buffetwagen und Fahrzeughalle

+
In stiller Eintracht stehen sie in der Fahrzeughalle nebeneinander: die beiden Dampfloks der Eisenbahnfreunde.

Harpstedt - Der Buffetwagen der historischen Kleinbahn „Jan Harpstedt“ sei seit nunmehr 25 Jahren in dieser Funktion im Dienst, weiß Jannis Riese, der dort für die Bewirtschaftung zuständig ist. „Und das nehmen wir zum Anlass, ihn am Tag des offenen Denkmals, 10. September, von 11 bis 17 Uhr an den Bahnsteig zu stellen und ihn für die Kaffeegäste zu öffnen“, fügt er hinzu.

Im Übrigen werde es dann für alle Interessierten nicht nur den Buffetwagen zu sehen geben. Joachim Kothe, Pressesprecher der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF), führt die Gäste in einem etwa halbstündigen Turnus über das seit über 100 Jahren in dieser Form bestehende Bahngelände zur Fahrzeughalle der DHEF.

Fahrt mit der Handhebeldraisine eventuell möglich

Dort sidn, neben zahlreichen – ebenfalls bereits historischen – Werkzeugen und Fahrzeugteilen, zwei Dampflokomotiven, drei Dieselloks und etliche Personenwagen untergebracht. „Unsere langjährigen Mitglieder Torben Kluwe und Thorsten Lehrfeld stehen zur Verfügung, um Fragen der Gäste zu beantworten“, erläutert Kothe.

„Und ganz vielleicht, wenn es die Personalsituation zulässt, gibt es auch Fahrten mit der Handhebeldraisine vom Bahnsteig zur Halle und zurück“, verrät der Pressesprecher abschließend.

Marvin Schöler und Jannis Riese bedienen in dem vor 25 Jahren in Dienst gestellten Buffetwagen.

Wer sich die Bahn nicht nur ansehen, sondern noch einmal mit „Jan Harpstedt“ fahren möchte, hat in dieser Saison dafür noch am 17. September Gelegenheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

Vom Klobürsten-Hockey zum Kurzpass-Ass

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

180 Bewerbungen für neues Baugebiet „Vor Bargloy“

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Kammermusik lockt im „Mikado“ in Horstedt

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Kommentare