Autos kollidieren frontal in Horstedt

Horstedt - Ein 51-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 6.50 Uhr einen entgegenkommenden Wagen in Horstedt (Samtgemeinde Harpstedt) übersehen und gerammt. Er erlitt schwere Verletzungen. Die 21-Jährige hinter dem Steuer des anderen Autos kam mit leichten Verletzungen davon. Der Unfallverursacher bog laut Polizei von der Stiftenhöfter Straße in Fahrtrichtung Harpstedt nach links auf die Dorfstraße ab, als sich die Kollision ereignete. Die Wagen stießen frontal zusammen. In beiden Fällen ist von einem wirtschaftlichen Totalschaden auszugehen. In Zahlen ausgedrückt sind es rund 15 000 Euro. Die Strecke war bis gegen 8.20 Uhr voll gesperrt. - Foto: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Brasserie und Ratskeller tauschen einen Abend lang das Personal

Kommentare