Insassen schwer verletzt

Auto prallt nach Fahrfehler gegen Baum - A1 teilweise gesperrt

+
Die beiden  Insassen des Autos wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Zwei Personen sind am Samstag auf der Autobahn 1 bei Wildeshausen schwer verletzt worden. Es bestand besondere Alarmbereitschaft, weil die Einsatzkräfte davon ausgehen mussten, ein Fahrzeug stünde in Flammen.

Groß Ippener - Der Unfall ereignete sich laut Paul Drees von der Autobahnpolizei Ahlhorn gegen 11 Uhr zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord. Eine 68 Jahre alte Frau war demnach von der Strecke in Richtung Süden abgekommen, ihr Fahrzeug, in dem auch ihr 69 Jahre alter Ehemann mitfuhr, wurde gegen zwei Bäume geschleudert.

Beide Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Autobahn 1 zwischen Groß Ippener und Wildeshausen wurde für rund eine Dreiviertelstunde halbseitig gesperrt, es kam zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen und Behinderungen.

Unfall mit Schwerverletzten bei Groß Ippener

Unfall mit Schwerverletzten auf der A1 bei Groß Ippener

Als Grund für den Unfall vermutet die Polizei einen Fahrfehler, nach dem die Frau mit ihrem Fahrzeug einen Hügel hinauf gefahren und dort gegen den Baum gefahren war. Am Wagen entstand laut Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Feuer im Goldenstedter Moor

Feuer im Goldenstedter Moor

Osterräderlauf in Leeste

Osterräderlauf in Leeste

Streetfood-Festival in Bassum

Streetfood-Festival in Bassum

Meistgelesene Artikel

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Wer ist zuständig für trächtige, scheue Katzen?

Per Internet zum Wohnpartner

Per Internet zum Wohnpartner

Am Mittwoch kommen die ersten Schüler

Am Mittwoch kommen die ersten Schüler

Geburtstagspräsent für Werder-Profi

Geburtstagspräsent für Werder-Profi

Kommentare