Auto überschlagt sich bei Groß Ippener

Sieben Menschen bei Unfall auf A1 verletzt

Groß Ippener - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 sind am Sonntagmorgen sieben Menschen verletzt worden, vier von ihnen schwer.

Wie die Polizei mitteilte, überschlug sich gegen 4 Uhr in Höhe Groß Ippener ein voll besetztes Auto, nachdem der 25-jährige Fahrer einem anderen Verkehrsteilnehmer ausweichen wollte. Dieser hatte vor ihm abgebremst. Das Fahrzeug prallte gegen die Mittelleitplanke und traf im Anschluss noch das Auto des Vordermanns.

Durch die umherfliegenden Trümmer wurde außerdem das Fahrzeug eines 27-Jährigen aus Diepholz beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro.

Für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten wurde die Auffahrt Groß Ippener in Richtung Hamburg sowie der Hauptfahrstreifen  bis circa 8 Uhr gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare