Flecken-Gremium diskutiert nicht lange / Keine Gegenstimmen

Ausschuss empfiehlt Einzelhandelsbauvorhaben

Die Planungen schreiten voran: Inkoop will an den Ortsrand ziehen.
+
Die Planungen schreiten voran: Inkoop will an den Ortsrand ziehen.

Harpstedt – Der Wandel des Einzelhandels im Flecken Harpstedt geht voran: Der Umwelt- und Planungsausschuss der Kommune hat während seiner Sitzung am Montagabend zwei einstimmige positive Empfehlungen ausgesprochen. Zur Beratung lagen dem Gremium die vorhabenbezogenen Bebauungspläne für das angestrebte „Sondergebiet großflächiger nahversorgungsrelevanter Einzelhandel Wildeshauser Straße“ sowie für den „Lebensmitteleinzelhandel am Junkernkamp“ vor.

In beiden Fällen ging es darum, dass die Ausschussmitglieder über die Abwägungsvorschläge zu den eingegangenen Stellungnahmen aus der öffentlichen Auslegung sowie die Bebauungspläne beraten. Da die Beteiligten bereits in der vorangegangenen Sitzung durch das zuständige Planungsbüro über die Details informiert worden waren, gab es keine lange Diskussion mehr.

Irene Kolb (Bündnis 90/ Die Grünen) nutzte die Gelegenheit, um erneut auf die zusätzliche Versiegelung, die durch die Erschließung des Areals an der Wildeshauser Straße entstehe, hinzuweisen. Die Ausgleichsflächenregelung sei mit „Ablassbriefen“ vergleichbar, monierte sie. Sie wünschte sich außerdem, dass die Märkte jeweils sowohl überdachte Fahrradständer als auch Ladesäulen für Elektroautos einplanen. Dies sei zwar den jeweiligen Unternehmern überlassen, er habe aber in Erinnerung, dass Inkoop und Aldi offen für diese Anregung seien, antwortete Vorsitzender Horst Hackfeld (HBL). Um dies vertraglich festzusetzen, sei es nun zu spät, entgegnete Bauamtsleiter Jens Hüfner auf eine Nachfrage von Klaus Budzin (SPD).

Für beide Bauvorhaben sind Hüfner zufolge bereits Durchführungsverträge mit den jeweiligen Unternehmen geschlossen worden. Das Thema Einzelhandel steht auch auf der Tagesordnung für die Sitzung des Fleckenrats am Montag, 23. November.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Vom Exoten zum Mainstream-Stromer: Der BMW iX3 im Test

Vom Exoten zum Mainstream-Stromer: Der BMW iX3 im Test

Gute Hygiene schützt uns vor Salmonellen

Gute Hygiene schützt uns vor Salmonellen

Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Neymar trifft - RB Leipzig verpasst Coup bei PSG

Neymar trifft - RB Leipzig verpasst Coup bei PSG

Meistgelesene Artikel

Weiter abwärts: Inzidenzwert im Landkreis sinkt stetig

Weiter abwärts: Inzidenzwert im Landkreis sinkt stetig

Weiter abwärts: Inzidenzwert im Landkreis sinkt stetig
Haushaltsplanung ist schwieriger denn je

Haushaltsplanung ist schwieriger denn je

Haushaltsplanung ist schwieriger denn je
Sich ins Koma zu saufen, ist kein Spaß

Sich ins Koma zu saufen, ist kein Spaß

Sich ins Koma zu saufen, ist kein Spaß

Kommentare