Anmeldewoche für Kitas schon im November

Harpstedt – Die Anmeldewoche für das Kindergartenjahr 2021/22 soll in der Samtgemeinde Harpstedt vorgezogen werden und noch im Herbst, vom 2. bis 6. November, über die Bühne gehen. Das berichtete Amtshof-Chef Herwig Wöbse im Schul- und Sozialausschuss. Aktuell gebe es freie Plätze im „Lummerland“ in Colnrade (acht), in der Kindergartengruppe der Krippe Dünsen (acht), in der „Waldburg“ in Harpstedt (fünf) und im Kindergarten „Luftikus“ in Groß Ippener (drei). Was die Kapazitäten im Krippenbereich angehe, so könne noch ein Kind in Dünsen aufgenommen werden. „In den nächsten Wochen und Monaten werden weitere Kinder in die Gruppen nachrücken. Die zur Verfügung stehenden Integrationsplätze für Mädchen und Jungen mit einem besonderen Förderbedarf und die Förderplätze in der Erziehungshilfegruppe sind besetzt – beziehungsweise in einem Fall ist das Anerkennungsverfahren noch nicht abgeschlossen. Die neue Kindergartengruppe in der Krippe Dünsen ist mit 17 Kindern gestartet“, ergänzte Wöbse.

Derzeit würden in der Samtgemeinde Harpstedt 357 Mädchen und Jungen, darunter 15 mit Förderbedarf, in 15 Kindergarten- und fünf Krippengruppen betreut. Diese Zahlen bezögen sich nicht nur auf die kommunalen Einrichtungen; inklusive seien auch der BUND-Waldkindergarten und die Freinet-Kita auf dem „Zentrum PrinzHöfte“-Gelände. „Die Gesamtkapazität in der Samtgemeinde beträgt insgesamt 391 Plätze“, so Wöbse.

Große Herausforderungen bringe Corona für die Kita-Kräfte mit sich. Es gebe Unsicherheiten, ob die Maßnahmen zur Reduzierung des Infektionsrisikos sinnvoll und ausreichend seien. Dass der Arbeitsalltag das Wahren von Mindestabständen zu den Kindern unmöglich macht, sei besonders belastend für jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, „die zur Risikogruppe gehören oder Angehörige pflegen“. Bei allen Vorgaben bleibe es das Ziel der Kindergärten, den Alltag dort so normal wie möglich zu gestalten. Bei den Eltern vermische sich indes Freude über ein Stück Normalität mit Angst vor einer neuerlichen Schließung der Kitas und auch Schulen.  boh

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Federgras in Hülle und Fülle

Federgras in Hülle und Fülle

Meistgelesene Artikel

Kommentare