... und alle, die es werden wollen / Jan Jahn kommt ohne erhobenen Zeigefinger aus

Musik und Kabarett für Weltretter...

+
„Weltretter“ mit Schalk im Nacken: Jan Jahn. Der Musiker und Kabarettist gastiert am 19. Juli im „Mikado“.

Horstedt - Es sieht nicht allzu gut aus für Klima und Umwelt, und die Politik kriegt es offensichtlich nicht geregelt, die drohende Katastrophe für die Menschheit abzuwenden. „Aber den Kopf in den Sand stecken? Das bringt ja auch nichts. Höchste Zeit für Deutschlands erstes Umweltkabarett-Programm“, findet Heidrun Nolte, Geschäftsführerin des Vereins für ganzheitliches Lernen.

Nicht ohne Stolz kündigt sie Jan Jahn aus Hamburg an, der am Sonntag, 19. Juli, von 14.30 Uhr bis 18 Uhr im Tagungshaus „Mikado“ in Horstedt sein Weltretter- Programm in mehreren Sets vorstellt.

Dem Musiker und Kabarettisten, der es nach eigenem Bekunden gern sähe, wenn „Ökologie so populär wäre wie poppen“, gelinge es, „dem ernsten Thema so unterhaltsame Seiten abzugewinnen, dass nach der Veranstaltung alle beschwingt und motiviert den Heimweg antreten“, sagt sie. Selbstironisch, klamaukfrei, authentisch und gern auch politisch unkorrekt umschiffe Jahn elegant jede Moralklippe. „Die Welt retten und Spaß dabei haben? Na klar, das geht!“, meint Heidrun Nolte.

Den erhobenen Zeigefinger müsse das Publikum nicht fürchten; der werde nämlich kurzerhand abgesägt. „Schließlich sind wir“, so Nolte, „doch alle in Umweltsachen voller Widersprüchlichkeiten.“

Im Eintritt von 5,55 Euro (Schüler, Studenten und Auszubildende kommen für 4,44 Euro in die Veranstaltung) ist übrigens ein Pott „Weltretterkaffee“ inbegriffen.

eb/boh

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare