Großbaustelle in Harpstedt

Beton für die Aldi-Sohle

Arbeiter mit Schlauch, Baustelle, Beton
+
Die Sohle wird gegossen.

Harpstedt – 530 Kubikmeter. Diese enorme Menge Beton erfordert allein die Sohle für den neuen Aldi-Markt in Harpstedt.

Die Großbaustelle an der Wildeshauser Straße schläft selten. Am Sonnabend herrschte dort Hochbetrieb. Ungezählte Betonmischer-Lkw rückten für die Herstellung der Sohle an. Im zweiten Quartal 2022 soll das neue Nahversorgungszentrum mit Inkoop und Aldi, Blumenladen, Backshop mit Außensitzplätzen, Poststelle sowie Zeitschriften- und Tabakhandel in Betrieb genommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

85-jähriger Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt
Symbol „Geisterfahrer“ soll Radfahrer ermahnen

Symbol „Geisterfahrer“ soll Radfahrer ermahnen

Symbol „Geisterfahrer“ soll Radfahrer ermahnen
Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt

Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt

Exklusive Kaffeemischung: „Wilshuser Krönung“ ist auf dem Markt
Hatten hilft: Gezielte Hilfe für eine verwüstete Ortschaft

Hatten hilft: Gezielte Hilfe für eine verwüstete Ortschaft

Hatten hilft: Gezielte Hilfe für eine verwüstete Ortschaft

Kommentare