Chöre in der Kirche

Neue Jugendband mischt diesmal beim Adventskonzert mit

Der Gemischte Chor Harpstedt unter der Leitung von Steffen Akkermann zählt beim Adventskonzert zu den Mitwirkenden.

Harpstedt - Fünf Chöre, eine Band sowie Organist Dietrich Wimmer aus Bruchhausen-Vilsen stimmen die Besucher des Adventskonzertes in der Harpstedter Christuskirche am Sonntag, 16. Dezember, ab 17 Uhr auf die kommenden Weihnachtstage ein. Die evangelische Gemeinde verspricht ein „buntes Programm“.

Der Posaunenchor der Kirchengemeinde unter der Leitung von Klaus Corleis geht es mit „Tochter Zion“ und „O happy day“ teils fröhlich und teils schwungvoll-mitreißend an. Dietrich Wimmer lässt an der Orgel altbekannte Weihnachtslieder in frischen Improvisationen erklingen. Der Gemischte Chor Harpstedt singt unter anderem das traditionelle „Es ist ein Ros entsprungen“. Unter der Leitung von Daniela Predescu warten außerdem die „Kirchturmspatzen“ und die „Feelings“ mit einem bunten Strauß an Weihnachtsliedern auf.

Die Besucher werden ferner Darbietungen des Männergesangvereins „Liedertafel“ Harpstedt von 1841 und der neuen Jugendband der Kirchengemeinde genießen können. Einlass ist bereits ab 16.30 Uhr. Eintritt wird nicht erhoben, am Ausgang aber um einen Beitrag für die Kollekte gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Meistgelesene Artikel

Riesiges Hornissennest auf dem Dachboden gefunden

Riesiges Hornissennest auf dem Dachboden gefunden

Schneeglätte führt zu mehreren Unfällen auf den Autobahnen

Schneeglätte führt zu mehreren Unfällen auf den Autobahnen

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Fachbeiträge im Ratsinformationssystem gesperrt: Ist das noch zeitgemäß?

Azubis haben LzO-Filiale im Griff

Azubis haben LzO-Filiale im Griff

Kommentare