Jahresverlosung schließt sich Blutspendetermin am Mittwoch an / Vier Einkaufsgutscheine zu gewinnen

„Aderlass“ erstmals in der Sporthalle in Groß Ippener

In der Mehrzweckhalle (Sporthalle) in Groß Ippener statt – wie gewohnt – im Feuerwehrhaus können Frauen und Männer am Mittwoch dieser Woche Blut spenden.
+
In der Mehrzweckhalle (Sporthalle) in Groß Ippener statt – wie gewohnt – im Feuerwehrhaus können Frauen und Männer am Mittwoch dieser Woche Blut spenden.

Groß Ippener – In der über 15-jährigen Geschichte der Blutspendetermine in Groß Ippener gibt es am Mittwoch, 16. Dezember, eine Premiere: Erstmals ist – statt des Feuerwehrhauses – die noch recht neue Sporthalle (Mehrzweckhalle) der Ort des Geschehens.

Wer einen Zusammenhang mit der Coronapandemie vermutet, liegt goldrichtig. „Zum Schutz vor der Einschleppung des Virus in die Gebäude sind kreisweit alle Feuerwehrhäuser für die externe Nutzung gesperrt. Die Zusammenarbeit der örtlichen Vereine funktioniert in der Gemeinde Groß Ippener jedoch reibungslos. Und so wurde kurzerhand die Räumlichkeit gewechselt. Die neue Sporthalle in Groß Ippener gehört zu gleichen Teilen dem Sportverein TSV Ippener, dem Ippener Tennisclub dem Schützenverein sowie der Krieger- und Soldatenkameradschaft“, erläutert Stefan Pleus in einer Pressemitteilung der Ortsfeuerwehr. Auch seitens der Gemeinde sei es eine Selbstverständlichkeit gewesen, „die Örtlichkeit für diese lebensrettende Veranstaltung zur Verfügung zu stellen“. Eine Begehung mit dem DRK habe es im Vorfeld gegeben, „sodass ein coronakonformer Einbahnstraßen-Ablauf“ gewährleistet sei, so Pleus, der auch erster stellvertretender Bürgermeister ist. Ab 17 Uhr werden die Frauen und Männer, die zum „Aderlass“ kommen, eingelassen. Die letzte Anmeldung wird um 19.45 Uhr aufgenommen. Das weiche übrigens von den Angaben auf den Plakaten ab, betont Stefan Pleus.

Weiterhin können die Blutspenderinnen und Blutspender wegen der Coronapandemie und den damit einhergehenden Bestimmungen nicht bewirtet werden. „Gleichwohl muss keiner hungrig nach Hause gehen. Hier hat sich die Feuerwehr etwas Neues einfallen lassen“, teilt Pleus mit, ohne bereits zu viel zu verraten.

Im Anschluss an diesen Blutspendetermin werden – wie in den Vorjahren – Einkaufsgutscheine verlost. Eine Chance auf einen Gewinn haben diejenigen, die sich 2020 mindestens einmal „Lebenssaft“ in Groß Ippener entnehmen lassen haben; bei zwei, drei oder vier geleisteten Blutspenden vergrößert sie sich entsprechend.

„Verlost werden vier Einkaufsgutscheine im Wert von 100, 75, 50 und 25 Euro, die bei Inkoop eingelöst werden können. Diese Preise hat – wie in den vergangenen Jahren – die Gemeinde Groß Ippener gestiftet“, erläutert Stefan Pleus. Die Gewinner würden nach der Verlosung benachrichtigt.

Ein herzliches Dankeschön der Feuerwehr gehe an alle Helferinnen und Helfer für die engagierte Mithilfe bei den diesjährigen Terminen sowie an die Gemeinde Groß Ippener „für die finanzielle Unterstützung“.

Auch 2021 soll es wieder Gelegenheit geben, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen. Vier Blutspendetermine in Groß Ippener sind festgezurrt worden: der 17. März, der 9. Juni, der 1. September und der 10. November. Die Zeiten für den „Aderlass“ verändern sich allerdings: Jeweils von 16 Uhr bis 19.45 Uhr sind die Blutspendewilligen willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

RB Leipzig kämpft sich ins Pokalfinale - Kohfeldt bleibt

RB Leipzig kämpft sich ins Pokalfinale - Kohfeldt bleibt

Meistgelesene Artikel

Kommentare