43-Jähriger bei Unfall in Ippener leicht verletzt

In Richtung Harpstedt unterwegs war am Donnerstag der Fahrer dieses Skoda, als das Auto des Unfallverursachers in die Beifahrerseite krachte.
+
In Richtung Harpstedt unterwegs war am Donnerstag der Fahrer dieses Skoda, als das Auto des Unfallverursachers in die Beifahrerseite krachte.

Groß Ippener – Beim Linksabbiegen von der Autobahnausfahrt auf die Dorfstraße (L 776) in Groß Ippener hat am Donnerstagmorgen um 7.15 Uhr ein Autofahrer (52) aus Bremen den vorfahrtberechtigten Skoda eines Delmenhorsters (43) übersehen, der in Richtung Harpstedt unterwegs war. Die erste Meldung der Leitstelle, wonach bei dem nachfolgenden Zusammenprall eine Person im Wagen eingeklemmt worden sei, bestätigte sich nicht.

Der Delmenhorster erlitt nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzte die Sachschadenshöhe auf rund 5 500 Euro. Der nicht mehr fahrbereite Wagen des 52-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto

Vollsperrung der A1 und Stinkefinger aus Auto
Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen

Werder-Anhänger müssen Zug verlassen
Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach

Teilabriss von alter Fleischerei Tonn: Keine Chance auf ein Flachdach
Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter

Zwei neue Corona-Testcenter

Kommentare