Landkreis erwirbt Areal an der Ganderkeseer Westtangente / Probleme mit tonhaltigem Boden

Grundstück für FTZ jetzt gekauft

Die ersten Rotkreuz-Fahrzeuge stehen schon in der jetzigen Feuerwehrtechnischen Zentrale – allerdings nur im Setzkasten eines Schulungsraums. Sobald die neue FTZ steht, sollen die Kräfte der sanierungsbedürftigen DRK-Rettungswache aus Bookhorn an die Urneburger Straße umziehen.

Ganderkesee - (ck) · Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest gab's für die Feuerwehren im Landkreis Oldenburg schon eine kleine Bescherung. Allerdings handelte es sich nicht um ein Geschenk, sondern um eine dringend nötige Unterschrift, die sie künftig für ihre wichtige Ausbildung und ehrenamtliche Arbeit brauchen: Der Landkreis unterzeichnete den Kaufvertrag für das Grundstück an der Westtangente in Ganderkesee, wo im kommenden Jahr der Bau für die neue Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) beginnen soll. Voraussichtlich 2012 können die Werkstatt-Mitarbeiter und Ausbilder dann ihre in die Jahre gekommene und zu klein gewordene Immobilie aufgeben.

Der Kauf dieser Fläche verzögerte sich, weil das Landesamt für Denkmalpflege mit seinen Archäologen dort noch Erkundungsarbeiten vornehmen musste, um nach eventuellen Siedlungsresten aus der Bronze- und Eisenzeit zu suchen. Gefunden haben sie wenig historisch

▪ Archäologen

▪ erkundeten Boden

Wertvolles. „Durch diese Grabungen erfuhren wir aber, dass sich der Untergrund anders darstellt, als wir vermutet hatten“, berichtete Rechtsdezernent Christian Wolf von der Kreisverwaltung. Der tonhaltige Boden erschwere nun die Oberflächentwässerung, „so dass wir statt der zunächst vorgesehenen Verrieselung nun wohl ein Regenrückhaltebecken oder einen Feuerlöschteich in Erwägung ziehen müssen“.

Wegen dieser Überlegungen verzögerte sich der Abschluss des Kaufvertrags. Aber der Landkreis hatte sich schon lange zuvor eine ausreichend befristete Option zum Erwerb dieses Areals gesichert.

Ebenfalls in der vergangenen Woche sollte noch der Verkauf des derzeitigen FTZ-Geländes über die Bühne gehen. Denn die Ortsfeuerwehr Ganderkesee, die dort bereits ein Gebäude als Feuerwehrhaus nutzt, braucht den rechtwinklig zu ihrem Domizil angeordneten Werkstattbereich als zusätzlichen Raum zum Abstellen ihrer Fahrzeuge. Als Mitnutzer ziehen dort Aktive des DRK-Kreisverbands ein, weil ihre sanierungsbedürftige Rettungswache im Ganderkeseer Ortsteil Bookhorn einen erheblichen Sanierungsstau aufweist.

Landrat Frank Eger hofft sehr, den Bau möglichst schnell in Angriff nehmen zu können. Doch auch er weiß, dass „wir angesichts der sich wieder erholenden Konjunktur und der guten Auftragslage am Bau Probleme bekommen könnten, im Rahmen unserer Ausschreibungen Unternehmen zu bekommen, die diesen Zeitplan einhalten können. Denn die Firmen haben momentan ausgesprochen gut zu tun.“

In der Feuerwehrtechnischen Zentrale durchlaufen die Brandschützer ihre Truppmann-, also die Grundausbildung. Zudem stehen hier die verschiedensten Fortbildungen an. In der Werkstatt prüfen die Mitarbeiter die Atemschutzmasken, die aus den Einsätzen zurückkehren, trocknen die Schläuche und sorgen für die regelmäßige Wartung der Fahrzeuge.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg

Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg

Keine 3G-Pflicht mehr im Landkreis Oldenburg
Mit 2G: Generalversammlung der Wildeshauser Schützengilde nur für Geimpfte und Genesene

Mit 2G: Generalversammlung der Wildeshauser Schützengilde nur für Geimpfte und Genesene

Mit 2G: Generalversammlung der Wildeshauser Schützengilde nur für Geimpfte und Genesene
Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft

Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft

Arbeit am Integrationskonzept für Wildeshausen läuft
Trickbetrüger bestiehlt 83-jährige Seniorin in Wildeshausen

Trickbetrüger bestiehlt 83-jährige Seniorin in Wildeshausen

Trickbetrüger bestiehlt 83-jährige Seniorin in Wildeshausen

Kommentare