Mittelalter in Ahlhorn

Zeitreise mit „Rent-a-Barde“ und Feuerkünstlern

+

Ahlhorn - Eine Zeitreise ins Mittelalter stand über die Pfingstfeiertage in Ahlhorn auf dem Programm. Rund 28 Heerlager, 25 Marktstände und etliche Handwerker schlugen auf dem Reitturnierplatz über vier Tage lang ihre Zelte auf.

Für Musik sorgten dabei die Gruppen „Tham Lin“, „Narrenmond“, „Rent-a-Barde“ und „Barde Arno“. Wie in den vergangenen Jahren gab es heiße Spektakel mit dem Feuertheater „Chapeau Claque Rouge“ und dem Feuerkünstler „Incendio“. 

Angereist waren die Mittelalterfans unter anderem aus Kassel, Paderborn, Bremen und Münster. Am Sonntag wurden mittelalterliche Utensilien versteigert, wobei 1 100 Euro zusammengekommen sind. Mit dem Geld sollen hilfsbedürftige Menschen aus dem Raum Ahlhorn zu einem Weihnachtsessen eingeladen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tellfreunde Schobrink feiern Dorffest in Diepholz

Tellfreunde Schobrink feiern Dorffest in Diepholz

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare