Yorkshire Terrier läuft auf Straße in Ahlhorn

Frau rettet Hund vor dem Überfahren

+
Ein Yorkshire Terrier hat in Ahlhorn viel Glück gehabt. Symbolfoto: dpa

Ahlhorn - Glück gehabt: Eine 44-jährige Ahlhornerin ist mutig zur Tat geschritten und hat einen Yorkshire Terrier eingefangen, der auf der Cloppenburger Straße in Ahlhorn herumlief

Trotz des starken Fahrzeugverkehrs gelang es der Frau, den kleinen Hund am Sonnabend gegen 15.45 Uhr von der Straße zu holen, sodass es zu keinem Verkehrsunfall kam. Anschließend informierte sie die Polizei und nahm den zitternden Hund zunächst in ihre Obhut, da sie Erfahrung im Umgang mit Hunden hat. Später wurde der Terrier von der Hundebesitzerin abgeholt, heißt es im Polizeibericht..

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare