Yorkshire Terrier läuft auf Straße in Ahlhorn

Frau rettet Hund vor dem Überfahren

+
Ein Yorkshire Terrier hat in Ahlhorn viel Glück gehabt. Symbolfoto: dpa

Ahlhorn - Glück gehabt: Eine 44-jährige Ahlhornerin ist mutig zur Tat geschritten und hat einen Yorkshire Terrier eingefangen, der auf der Cloppenburger Straße in Ahlhorn herumlief

Trotz des starken Fahrzeugverkehrs gelang es der Frau, den kleinen Hund am Sonnabend gegen 15.45 Uhr von der Straße zu holen, sodass es zu keinem Verkehrsunfall kam. Anschließend informierte sie die Polizei und nahm den zitternden Hund zunächst in ihre Obhut, da sie Erfahrung im Umgang mit Hunden hat. Später wurde der Terrier von der Hundebesitzerin abgeholt, heißt es im Polizeibericht..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Kommentare