Autobahn gesperrt

VW brennt auf der A 1 lichterloh

Brand auf der A1: Die Feuerwehr Ahlhorn löschte den VW schnell ab.
+
Brand auf der A1: Die Feuerwehr Ahlhorn löschte den VW schnell ab.

Großenkneten – Nichts zu retten gab es am Mittwoch bei einem Vollbrand eines VW auf der A 1 kurz vor dem Parkplatz Engelmannsbäke in der Gemeinde Großenkneten.

Laut Polizeibericht war dort gegen 7.55 Uhr ein Ehepaar aus dem Landkreis Cloppenburg in Richtung Bremen unterwegs, als es plötzlich zwischen dem Dreieck Ahlhorner Heide und der Anschlussstelle Wildeshausen-West bemerkte, dass das Auto nicht mehr beschleunigte. Etwa zeitgleich drang Qualm aus dem Motorraum nach außen.

Es gelang noch, den Pkw kurz vor dem Parkplatz Engelmannsbäke auf dem Standstreifen zum Stillstand zu bringen, bevor Flammen aus dem Motorraum schlugen. Das Ehepaar konnte aussteigen. Ein anderer Autofahrer versuchte noch vergebens, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Als die Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn vor Ort eintrafen, stand der Motorraum bereits in Vollbrand.

Die Freiwillige Feuerwehr Ahlhorn war kurz darauf mit fünf Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort und löschte die Flammen.

Bis 8.20 Uhr wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt. Im Anschluss konnte der Verkehr einspurig am Brandort vorbeigeleitet werden. Es bildete sich ein Stau von etwa vier Kilometern Länge. Gegen 9.15 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem technischen Defekt des Autos aus. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Weitere Meldung:

Weil ein 16-Jähriger Radfahrer am Dienstag gegen 17.15 Uhr auf der Nutzhorner Landstraße in Ganderkesee während der Fahrt sein Handy nutzte, kam es laut Polizeibericht zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten.

Der Jugendliche aus der Gemeinde Ganderkesee befuhr den für beide Seiten freigegebene Geh- und Radweg in Richtung Bookholzberg. Dabei übersah er eine entgegenkommende 77-jährige Fahrradfahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee. Durch den Zusammenstoß kam die Frau zu Fall und verletzte sich leicht. Gegen den 16-Jährigen wurde ein Strafverfahren, eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt
Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet
Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Bundestags-Kandidaten diskutieren in Harpstedt: Reichen Anreize? Oder müssen auch Auflagen und Verbote her?

Kommentare