Unfall mit Porsche auf der A 1

Symbolbild: dpa

Landkreis- Während eines Regenschauers ereignete sich am Freitag um 11.20 Uhr ein Unfall auf der A 1 kurz vor dem Ahlhorner Dreieck in Fahrtrichtung Osnabrück. Ein 29-jähriger Porsche-Fahrer aus Berlin passte seine Geschwindigkeit nicht den Wetterverhältnissen an, geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Seitenschutzplanke.

Dabei wurde das Auto stark beschädigt. Der Schaden wird von der Polizei auf 25.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Unfalls baute sich ein Stau auf. Am Stauende kam es noch zu einem Unfall zwischen zwei Autos aus Bocholt und Weingarten. Hier entstand ein Schaden von 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare