Unabhängige thematisieren Erosion an der Hunte

+
Unabhängige thematisieren Erosion an der Hunte

Großenkneten - Die Gruppe Unabhängige im Rat der Gemeinde Großenkneten will wissen, wie das Hunte-Ufer vor Erosion geschützt und erhalten werden kann.

Der „Zahn der Zeit“ nage an der Böschung und ziehe mehr und mehr auch die beidseits der Hunte verlaufenden Wanderwege in Mitleidenschaft, heißt es in einer Mitteilung der Gruppe, die als Beweis Fotos der Schäden anfertigte.

Die Gruppe Unabhängige im Rat der Gemeinde Großenkneten will wissen, wie das Hunte-Ufer vor Erosion geschützt und erhalten werden kann. Die Hunte-Wasseracht soll während der nächsten Sitzung des Fachausschusses der Gemeinde oder im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung zu dem Problem Stellung nehmen, fordern die Unabhängigen in ihrer Mitteilung.

Sorge um Erosion an der Hunte

Mehr zum Thema:

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare