Tödlicher Unfall in Großenkneten-Bissel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrer stirbt

+
Der Autofahrer prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum und wurde tödlich verletzt. 

Großenkneten - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Garreler Straße in Bissel ist Samstagmittag ein 31-jähriger Mann aus Oldenburg tödlich verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. 

Ein 19-Jähriger aus Diepholz befuhr die Garreler Straße in Richtung Sage. Er fuhr hinter einem Lastwagen als Teil einer Fahrzeugschlange, heißt es in der Mitteilung. Auf einer Geraden in Höhe der Lethe setzt der 19-Jährige mit seinem Ford zum Überholen des Lkw an. Zu diesem Zeitpunkt überholte bereits ein von hinten herannahender BMW M6 die Fahrzeugschlange. Der Fahrer des BMW, ein 31-jähriger Mann aus Oldenburg, wich dem Ford nach links in den Grünstreifen aus. Dort kollidiert er frontal mit einem Baum. Der 31-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Aufgrund des Schadensbildes, sowie erster Zeugenhinweise vor Ort, ergeben sich Hinweise auf eine überhöhte Geschwindigkeit des BMW, sagt ein Polizeisprecher. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 60.000 Euro.

mke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

„Bachelor“ liest in der Buchhandlung

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Wenn es im „Jott-Zett“ nach Popcorn riecht

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Krandelbad zählt 59.862 Besucher im Jahr 2017

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Junge (9) angefahren und schwer verletzt

Kommentare