Huntloser Firma „Kornkraft“ plant neues Trockenlager / Zwei Kandidaten auf Firmenrundgang

Teurer, dafür aber klimaneutral

Eine Gruppe steht vor einem Lagerhaus an dem ein Lastwagen geparkt hat.
+
Besuch bei „Kornkraft“: Christian Pundt (vorn, links), Firmengründer Jochen Schritt (vorne M.) und Christina-Johanne Schröder (vorn, l.).

Huntlosen – In Sannum bei Huntlosen soll das erste klimaneutrale Gewerbegebiet im Landkreis Oldenburg entstehen (wir berichteten). Den größten Anteil an der Fläche möchte der Bio-Großhändler „Kornkraft“ nutzen, der – an seinem, Luftlinie nur wenige Hundert Meter entfernt gelegenen Firmensitz – keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr sieht und sich erweitern möchte.

In einem ersten Schritt soll dort ein 3 000 Quadratmeter großes Trockenlager für Lebensmittel entstehen, berichtet Projektplaner Wolfgang Matthias aus Huntlosen im Gespräch mit unserer Zeitung. Das Gebäude mit einer maximalen Höhe von elf Metern soll in einer Holzrahmenbauweise gefertigt werden. Die Dachflächen werden begrünt und mit Photovoltaik-Anlagen versehen, berichtet Matthias von den aktuellen Planungen. Zudem komme Geothermie zum Einsatz. Fossile Brennstoffe kämen nicht zur Verwendung, hingegen aber Ökostrom, wie „Kornkraft“ ihn seit nun schon 20 Jahre einsetze, erklärt der Planer. Sollte Ende des Monats der Gemeinderat dem Gewerbegebiet zustimmen, werde das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert, die entsprechenden Bauanträge beim Landkreis stellen, gibt Matthias einen zeitlichen Ausblick. Baubeginn könnte dann im ersten Quartal 2022 sein. Er rechne mit einer drei- bis viermonatigen Bauphase und der Fertigstellung im Sommer.

Das Bauprojekt der Firma ist in der Bevölkerung umstritten. Nicht zuletzt Anwohner der Fläche, die bislang ein Acker ist, befürchten insbesondere Beeinträchtigungen durch Lärm. Die Nutzung des 6,3 Hektar großen Areals als Gewerbegebiet hatte in den Gremien der Gemeinde Großenkneten denn auch immer wieder zu langen Diskussionen geführt. Zuletzt hatte der Planungs- und Umweltausschuss der Kommune die Nutzung jedoch einstimmig empfohlen.

Höhere Kosten, aber Zuschüsse

„Klar ist das teurer als ein klassischer Bau“, antwortet der Huntloser auf die Frage nach den Baukosten. Doch passe dies zur Philosophie des Unternehmens. Zudem sei der Großhändler nach dem Europäischen Umweltmanagementsystem „Emas“ („Eco-Management and Audit Scheme“) zertifiziert und habe sich daher zur Einhaltung entsprechender Richtlinien verpflichtet. Und auch, wenn es für der konzipierten Bauten, wie die geplanten, Zuschüsse gebe, lägen die Kosten mit circa 1 000 Euro je Quadratmeter über den 600 bis 800 Euro, die für herkömmliche Bauten dieser Art veranschlagt werden. Darüber hinaus agiere das Unternehmen auf der insgesamt 10 000 Quadratmeter großen Fläche langfristig: „,Kornkraft‘ plant für Generationen.“

Die Firma in Hosüne war denn auch am Freitag gleich Besuchsziel zweier Kandidaten: Auf Einladung des Grünen Orts- und Kreisverbandes hatte die Bundestagskandidatin der Partei für den hiesigen Wahlkreis, Christina-Johanne Schröder aus Berne, und der von den Grünen unterstützte Landratskandidat Christian Pundt den Großhändler besucht. Der grüne Kreistagspolitiker Eduard Hüsers hatte den Besuch organisiert. Diese Impulse für die Kandidaten gaben Juniorchef Robin Schritt und sein Vater Jochen Schritt, die die Besucher durch den Betrieb führten, wie die Grünen in einer Pressemitteilung berichten. Mehr regionale biologische Landwirtschaft, regionale Verarbeiter, Plastikreduzierung, Abpacken von regionalen Produkten in Gläsern seien neben Klimaschutz, Energieproduktion auf den Dächern und im Holzkraftwerk sowie die zukünftige Wasserstofftechnologie für Lastwagen die Themen gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Motorradunfall in Winkelsett

Tödlicher Motorradunfall in Winkelsett

Tödlicher Motorradunfall in Winkelsett
Zwei Häuser in der Wildeshauser Innenstadt evakuiert

Zwei Häuser in der Wildeshauser Innenstadt evakuiert

Zwei Häuser in der Wildeshauser Innenstadt evakuiert
Wird das Sozialamt in Harpstedt erhalten?

Wird das Sozialamt in Harpstedt erhalten?

Wird das Sozialamt in Harpstedt erhalten?

Kommentare