Technischer Defekt löst Brand in Schweinestall aus

Sage - Großeinsatz der Feuerwehren in der Gemeinde Großenkneten: Dienstag ging gegen 14 Uhr der Alarm ein, dass an der Sager Straße in Sage in einem freistehenden Schweinestall ein Feuer ausgebrochen sei.

Die Kameraden aus Huntlosen, Ahlhorn, Sage und Großenkneten rückten mit rund 60 Mann aus und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Laut Polizei kamen bei den Brand weder Menschen noch die rund 100 Schweine in dem Gebäude zu Schaden. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hat ein technischer Defekt einen kleinen Brand ausgelöst, in dessen Folge es zu einer Rauchentwicklung kam. Die weiteren Ermittlungen dauern aber noch an, hieß es gestern. Das Feuer habe einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht.

Foto: Beumelburg

Schweinestall in Sage steht in Flammen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare