Technischer Defekt löst Brand in Schweinestall aus

Sage - Großeinsatz der Feuerwehren in der Gemeinde Großenkneten: Dienstag ging gegen 14 Uhr der Alarm ein, dass an der Sager Straße in Sage in einem freistehenden Schweinestall ein Feuer ausgebrochen sei.

Die Kameraden aus Huntlosen, Ahlhorn, Sage und Großenkneten rückten mit rund 60 Mann aus und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Laut Polizei kamen bei den Brand weder Menschen noch die rund 100 Schweine in dem Gebäude zu Schaden. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hat ein technischer Defekt einen kleinen Brand ausgelöst, in dessen Folge es zu einer Rauchentwicklung kam. Die weiteren Ermittlungen dauern aber noch an, hieß es gestern. Das Feuer habe einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht.

Foto: Beumelburg

Schweinestall in Sage steht in Flammen

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare