Feuerwehr Wildeshausen bricht Anfahrt ab

Strohhaufen in Flammen

Die Feuerwehr hatte auf dem Hof nicht mehr viel zu tun. - Foto: bor

Großenkneten - Mit dem Stichwort „Gebäudebrand groß“ hat die Leitstelle am Freitag gegen 15.20 Uhr die Feuerwehr Wildeshausen und die vier Ortsfeuerwehren der Gemeinde Großenkneten zu einem Feuer an der Straße Am Griesenmoor geschickt. Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich ein Strohhaufen in Flammen stand. Ein Hof-Mitarbeiter hatte schnell reagiert und erste erfolgreiche Löschversuche unternommen.

Daraufhin brachen bis auf die Großenkneter Wehr alle Kräfte ihre Anfahrt ab. Diese führte mit drei Fahrzeugen und 20 Mann Nachlöscharbeiten aus. - bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Bahnverkehr wegen Suizid eingeschränkt

Bahnverkehr wegen Suizid eingeschränkt

Wigald Boning frisch vermählt

Wigald Boning frisch vermählt

34 Sportler machen sich fit für den Triathlon in Thüle

34 Sportler machen sich fit für den Triathlon in Thüle

Schnelles EWE-Internet bleibt vor der Haustür stecken

Schnelles EWE-Internet bleibt vor der Haustür stecken

Kommentare