Feuerwehr Wildeshausen bricht Anfahrt ab

Strohhaufen in Flammen

Die Feuerwehr hatte auf dem Hof nicht mehr viel zu tun. - Foto: bor

Großenkneten - Mit dem Stichwort „Gebäudebrand groß“ hat die Leitstelle am Freitag gegen 15.20 Uhr die Feuerwehr Wildeshausen und die vier Ortsfeuerwehren der Gemeinde Großenkneten zu einem Feuer an der Straße Am Griesenmoor geschickt. Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich ein Strohhaufen in Flammen stand. Ein Hof-Mitarbeiter hatte schnell reagiert und erste erfolgreiche Löschversuche unternommen.

Daraufhin brachen bis auf die Großenkneter Wehr alle Kräfte ihre Anfahrt ab. Diese führte mit drei Fahrzeugen und 20 Mann Nachlöscharbeiten aus. - bor

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Unfall mit einem Schwerverletzten in Hatten

Unfall mit einem Schwerverletzten in Hatten

45 neue Baugrundstücke bis Ende des Jahres

45 neue Baugrundstücke bis Ende des Jahres

„Bike & Ride“ am Bahnhof kostet 100.000 Euro

„Bike & Ride“ am Bahnhof kostet 100.000 Euro

Einsatzbandbreite vom Großbrand bis zur Tierrettung

Einsatzbandbreite vom Großbrand bis zur Tierrettung

Kommentare