Gruppe führt Stück „Roland schall flegen“ auf 

„Spaaßmakers“ feiern zwei Premieren

+
Die „Spaaßmaker“ feierten eine gelungene Premiere des Stücks „Roland schall flegen“ im Landgasthof Otte in Sage.

Sage - Gleich zweimal feierte die Laienschauspielgruppe „De Spaaßmaker“ aus Großenkneten am Sonnabend Premiere im Landgasthaus Otte in Sage. Zum einen führte sie das Stück „Roland schall flegen“ auf.

Zum anderen sind mit Sarina Gohde und Hannes Waschka zwei junge Darsteller neu dabei, die gleich in Hauptrollen auf der Bühne standen. Die 14-jährige Sarina hat Erfahrungen bei der Nachwuchsgruppe „De lütjen Spaaßmaker“ gesammelt, doch bei den Großen war es das erste Mal. „Ich verbinde damit viel Spaß“, sagte die Schülerin.

Gekonnt brachten sie und der 16-jährige Waschka sich als Liebespärchen unter den Namen Anja de Ries, Tochter des Viehdoktors Roland Ries (Heiner Reineberg), und Hanno Haag ein. Doch ein alter Familienstreit zwischen den Familien der Jugendlichen sorgt dafür, dass sie ihre Zuneigung nicht öffentlich zeigen können.

Der Zufall will es, dass der Viehdoktor bei einer Verlosung den Hauptgewinn – eine Reise für zwei Personen nach Indien – gewinnt. Allerdings ist seine Flugangst so groß, dass er die Reise nicht zusammen mit seiner Ehefrau Herma de Ries (Marlies Abel) antreten möchte. Er entschließt sich letztlich dazu, seiner Tochter das Ticket zu übergeben und verbleibt mit seiner Frau heimlich zu Hause. Und genau an diesem Punkt beginnt eine Verwicklung nach der anderen.

Weitere Aufführungen sind für den 8. Januar um 15 Uhr in der Gaststätte bei Ripken in Streekermoor (Sandkrug) sowie für den 15. (15 Uhr), 18. und 20. Januar (jeweils um 20 Uhr) bei Kempermann in Großenkneten geplant. Am 22. und 29. Januar (jeweils 15 Uhr) sowie am 27. Januar und 3. Februar (jeweils ab 20 Uhr) stehen die „Spaaßmaker“ auf der Neerstedter Bühne.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Auf Gegenspur unterwegs: Fahrer flüchtet von Unfallort

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Ü60-Abteilung im Schützenverein Dünsen erlebt „tollen Abend“

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Hermann Bokelmann: 42 Jahre lang vom Thema „Müll“ verfolgt

Maria Etzold organisiert nach 50 Jahren die letzte Blutspende

Maria Etzold organisiert nach 50 Jahren die letzte Blutspende

Kommentare