Er prallte mit einem Auto zusammen

Schwerer Unfall: Radfahrer in Lebensgefahr

Großenkneten- Ein Radfahrer wurde nach einem Zusammenprall mit einem Auto am Freitagmittag lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll er eine Straße überquert haben, ohne sich umzuschauen.

Der Radfahrer war mit einem Arbeitskollegen auf dem Radweg der Cloppenburger Straße unterwegs. Laut Polizeiangaben überquerte der 51-Jährige auf Höhe der Lether Gewerbestraße die Straße Richtung Gewerbegebiet, ohne sich ausreichend umzuschauen. Ein 33-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 51-Jährigen. Dieser prallte auf die Motorhaube und Windschutzscheibe des Autos. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die Cloppenburger Straße war bis 14.15 Uhr voll gesperrt und kann im Laufe des Tages aufgrund von Spurensicherung erneut voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Frösche im Eisfach: Nabu berichtet von abstrusen Fällen

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

Ferien sind nur ein Vorwand – Fahrradshop muss schließen

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

22-Jähriger bleibt bei Zusammenstoß mit Baum unverletzt

Kommentare