Autofahrer fährt Radfahrer an

Reue nach Unfallflucht

Ahlhorn - Ein 36 Jahre alter Autofahrer hat am Mittwoch gegen 8.20 Uhr einen 66-jährigen Fahrradfahrer in Ahlhorn angefahren und leicht verletzt.

Im Anschluss daran suchte der 36-Jährige das Weite, meldete sich aber etwas später auf der Polizeidienststelle, berichten die Beamten. Sie leiteten ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort gegen den Mann ein. Der Schaden des Zusammenstoßes auf der T-Kreuzung Haydnstraße/Schulstraße beträgt etwa 600 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Erntefest in Waffensen

Erntefest in Waffensen

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Wie werde ich Trauerredner/in?

Wie werde ich Trauerredner/in?

Meistgelesene Artikel

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

„Hejo, spann den Wagen an“ erklingt aus 1000 Kinderkehlen

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Unfall mit drei Schwerverletzten auf der A29

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

Schwerer Lkw-Unfall auf der A29 bei Wardenburg - kilometerlange Staus

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

„Das wird für uns eine regelrechte Materialschlacht“

Kommentare