Einsatz auf dem 39. Stemweder Open Air im Einsatz

Ahlhorner Johanniter helfen Festivalbesuchern

+
Durch das Gedränge vor der Waldbühne sind Jaqueline Denker vom Ortsverband Ahlhorn sowie Andreas Geisler und Saskia Matzat aus Delmenhorst auf Streife.

Ahlhorn/Haldem - „Ihr rockt. Wir retten“ – unter diesem Motto stand der Einsatz der Johanniter-Unfall-Hilfe beim 39. Stemweder Open Air Festival in Haldem (Kreis Minden-Lübbecke). Mit dabei waren insgesamt 69 Kräfte der Regionalbereitschaft Weser-Ems, darunter vier aus Ahlhorn.

Kümmern sich gemeinsam um einen Patienten: Abschnittsleiterin Nicole Noll vom Ortsverband Ahlhorn, Lucia Wagner und Jannik Weis (von links).

Unterstützung bekamen sie von zwölf Einsatzkräften des benachbarten Regionalverbandes Minden-Ravensberg. „Die Zusammenarbeit der Johanniter untereinander sowie mit dem Veranstalter, der Polizei, dem Sicherheitsdienst und der Feuerwehr war wieder großartig“, freute sich Regionalbereitschaftsführer Martin Hilse vom Ortsverband Ahlhorn, der die Gesamteinsatzleitung für den Sanitätsdienst hatte. Neben Hilse waren aus Ahlhorn Jaqueline Denker, Christian Gallikowsky und der stellvertretende Leiter der Motorradstaffel, Sven Wasmund, dabei. Erstmals hatten die Johanniter zwei Sanitätsstationen aufgestellt, um bei Notfällen lange Wege auf dem weitläufigen Gelände zu vermeiden. In den vergangenen Jahren war die Lage der Campingplätze sehr viel kompakter. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmorgen waren beide Stationen rund um die Uhr besetzt.

Stemweder Open Air am Freitag

Stemweder Open Air am Samstag

Insgesamt 267 Mal wurden die Rettungskräfte während des Festivals in Anspruch genommen. „Das meiste waren Kleinigkeiten wie Wespenstiche und Schnittwunden von Glas“, berichtet Uwe Drückhammer, der sich mit Hilse die Einsatzleitung teilte. Aber 21 Patienten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Schwerere Verletzungen gab es nicht. „Alles in allem war es ruhig“, sagt Drückhammer. Regionalvorstand Thomas Lemke dankte den ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz.

Stemweder Open Air Festival: der Freitag

Das könnte Sie auch interessieren

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

102 Tote in Venezuela - Maduro greift USA an

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Nabu-Ferienprogramm im Jeersdorfer Gehölz und bei den Wasserbüffeln

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Meistgelesene Artikel

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare