Musiker wagen totale Improvisation

Großenkneten - „Zwei Musiker fahren Tandem ohne Lenker über eine Brücke ohne Geländer in eine Stadt, die es nicht gibt...“ – so beschreibt sich das Duo „Djembassy“, das am Sonnabend, 22. Oktober, ab 20 Uhr im „Alten Kesselhaus“ Am Forst 36 in Hosüne auftritt.

Klang und groove Improvisation sind laut Ankündigung Markenzeichen von Ulla Schmidt aus Oldenburg (Percussion) und Jens Piezunka aus Tungeln (Kontrabass). Wie ein unbeschriebenes Notenblatt steht am Anfang jeder Improvisation der leere Klangraum – und die Offenheit und Bereitschaft des Duos, den Weg, den das Stück vorgeben wird, mitzugehen. Kontrabass und Djembe bilden die Ausgangsformation, die die Musiker mit Instrumental- und Vokaltechniken erweitern. „Es entstehen Stücke mit expressiven Grooves, weitem Klang und allen Farbschattierungen dazwischen“, heißt es weiter. Beim Eintritt gibt es aber keine Improvisation, zehn Euro kostet eine Karte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Meistgelesene Artikel

EWE plant größte Batterie der Welt

EWE plant größte Batterie der Welt

„Mit dem Lesen kann ich mein Deutsch noch verbessern“

„Mit dem Lesen kann ich mein Deutsch noch verbessern“

Badespaß zum Beginn der Sommerferien

Badespaß zum Beginn der Sommerferien

Firma für Fahrzeugbau zieht bald um

Firma für Fahrzeugbau zieht bald um

Kommentare