Hoffest in der Teichwirtschaft Ahlhorn

Motorsägenkünstler, Imker und Grillmeister Hand in Hand

+
Bei gutem Wetter kommen oft Tausende Besucher zum Hoffest der Teichwirtschaft.

Ahlhorn - Von Waldimkern über Motorsägenschnitzkunst bis hin zu Wildgrillwurst: Zum Tag der Regionen am Sonntag, 24. September, von 11 bis 17 Uhr hat die Teichwirtschaft Ahlhorn (Baumweg 5 in Emstek) ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Die Besucher können zwischen rund 50 Ständen wählen. „Aus dem Wilden Baumweg“ ist das diesjährige Motto mit Blick auf das die Ahlhorner Teiche umgebende Waldrevier, das wie die Teiche den Landesforsten gehört. Die Zubereitung von Wild auf dem Grill, traditionelles Bogenschießen und Waldimkerei sind nur einige der Angebote. Darüber hinaus gibt es viele Mitmachaktionen und Informationen, Kunsthandwerk sowie Motorsägenschnitzkunst und verschiedenste kulinarische Möglichkeiten. Der Hofladen hat geöffnet, in Aquarien werden die Fischarten auf Augenhöhe vorgestellt, und zur vollen Stunde gibt es Kurzführungen durch die Teichwirtschaft.

Bewährte Angebote mit neuen Akzenten vermischt

„Wir haben wieder eine bunte Mischung aus bewährten sowie neuen Angeboten zusammengestellt, und das ganze Forstamt zieht an diesem Tag an einem Strang, um zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen“, schildert Forstamtsleiterin Regina Dörrie die Anstrengung, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mitmachaktionen (nicht nur) für Kinder wie das Zimmern von Holznistkästen, eine Holz- und eine Wasser-Baustelle, Glücksrad der Dorfhelferinnen, Bogenschießen, Mischen von Kräutersalz und vieles mehr sind geplant. Um 15 Uhr tritt der Chor „Die Jägerlateiner“ aus Emstek mit jagdlichem Liedgut auf. Um 17 Uhr folgen die Bläser des Hegeringes Emstek.

(Kunst)Handwerkliches und Handgearbeitetes aus der Region wird an verschiedenen Ständen angeboten. Keramikerin Bianca Hanekamp aus Werlte wird ihre Töpfertechnik vorführen, und Goldschmiedin Sabine Brüning aus Bad Bentheim fertigt in einem Workshop Ringe. Neu dabei sind „de Moebelmakers“ aus Oldenburg und „Naturell Art“ mit Floristik aus Ahlhorn.

Fischbrötchen und Weinverkostung

Holzkünstler Hubert Krogmann zeigt seine neuesten Kreationen mit der Motorsäge, und Förster Heiner Brüning lässt sich beim Drechseln über die Schulter gucken.

Naturnahe Hobbys sind mit der Imkerei und den Bogenschützen vertreten, aber auch Geocacher treffen sich und berichten über ihr Tun. Wieder dabei sind die Spinnfrauen aus Sage-Haast. Das Forstamt und die Teichwirtschaft informieren über ihre Arbeitsgebiete, und ein Besucherbaum lädt zu einer Bücherverlosung ein. Das Umweltbildungszentrum aus Hollen (Ganderkesee) informiert zu regionaler Ernährung.

Wie immer gibt es Ahlhorner Forelle frisch aus dem Rauch, solange der Vorrat reicht. Wildgrillwurst und Gulasch sind ebenfalls im Angebot. Das Café Lethetalscheune öffnet mit Kaffee und Kuchen. Die Auswahl wird vervollständigt durch Bier und Bratwurst, Soft- und Speiseeis, Kaffee-Spezialitäten, Fischbrötchen und einer Weinverkostung von Biowein aus dem Rheingau. Der Eintritt ist kostenlos, erstmals wird aber für Autos eine Parkgebühr von einem Euro erhoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Endspurt bei der Steuerung von Tierhaltungsanlagen

Endspurt bei der Steuerung von Tierhaltungsanlagen

Erster Weihnachtsbasar der Holbeinschule

Erster Weihnachtsbasar der Holbeinschule

Diakonie Himmelsthür lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Diakonie Himmelsthür lädt zum Weihnachtsmarkt ein

Kommentare