Schild am Bahnhof

Keine Drahtesel in Fahrradschließanlage abstellen

+

Ahlhorn - „Bitte keine Fahrräder im eingezäunten Bereich abstellen“ – dieses Schild hängt an der neuen Fahrradschließanlage beim Ahlhorner Bahnhof und mutet auf den ersten Blick etwas seltsam an.

Schließlich soll der mit einem Drahtzaun gesicherte Bereich ja genau diesem Zweck dienen. Mit dem Hinweis habe aber alles seine Richtigkeit, informierte die Gemeinde den Ratsherrn Carsten Grallert (KA) während der Sitzung des Infrastrukturausschusses am Donnerstag. Der Huntloser hatte nachgefragt, weil ihm das Schild aufgefallen war. Derzeit wird im Rathaus noch diskutiert, wie die Anlage genutzt werden soll. Dabei geht es darum, wie Schlüssel sowie Schlösser ausgegeben werden und ob es reicht, ein Pfand zu hinterlegen, oder Nutzer einen monatlichen Beitrag zahlen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Triumph

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Meistgelesene Artikel

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

312 000 Euro Erlös für ehemaligen Kindergarten

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Nordmann plant Braugasthaus in der Villa Knagge

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Erschreckende Bilanz der Geschwindigkeitskontrollwoche im Landkreis

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Ausbeutung: Unternehmer muss zahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.