Polizei sucht Unfallverursacher

Hoher Schaden durch Unfall in Großenkneten 

Großenkneten - Etwa 10.000 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Großenkneten entstanden. 

Wie die Polizei mitteilt, geriet gegen 7.25 Uhr ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich mit einem Lkw auf der Amelhauser Straße zum Teil auf die entgegengesetzte Fahrbahn. Ein in Richtung Huntlosen fahrender 33-jähriger Mann aus Barnstorf musste daraufhin mit seinem Sattelzug ausweichen. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin der Auflieger des Sattelzuges einen Baum streifte. Die Seitenwand wurde stark beschädigt. Infolgedessen verlor der Sattelzug den geladenen Rindenmulch auf einer Länge von 100 Metern.

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Fahrbahn musste für die Unfallaufnahme und die folgenden Reinigungsarbeiten etwa zwei Stunden halbseitig gesperrt werden. 

Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, melden sich bitte unter 04431/9410 bei der Polizei in Wildeshausen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Meistgelesene Artikel

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Fibromyalgie: Keine „Simulantenkrankheit“

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

14. „Tanzrausch“ im Koems-Saal steht an

14. „Tanzrausch“ im Koems-Saal steht an

Kommentare