Großenkneterin Marie-Isabel Kirmes zeigte Zivilcourage

Harings und Schmidtke danken 18-Jähriger für mutigen Einsatz

+
Landrat Carsten Harings (links) und Bürgermeister Thorsten Schmidtke dankten Marie-Isabel Kirmes. - Foto: Galeotti/Landkreis

Großenkneten - Landrat Carsten Harings und Großenknetens Bürgermeister Thorsten Schmidtke haben der 18-jährigen Marie-Isabel Kirmes aus Großenkneten für ihre Zivilcourage gedankt. 

Wie berichtet, hatte sie im Sommer vergangenen Jahres ein fünfjähriges Mädchen aus den Händen eines Kinderschänders befreit und war dafür vor Kurzem von Bundesinnenminister Thomas de Maizière ausgezeichnet worden. 

„Landrat Harings und Bürgermeister Schmidtke haben es sich nicht nehmen lassen, Kirmes für ihr selbstloses und couragiertes Einschreiten zum Wohle des kleinen Kindes ganz besonders zu danken“, heißt es in einer Pressemitteilung. Großes Lob und Anerkennung sprachen beide Verwaltungschefs der 18-Jährigen während einer kleinen Feierstunde aus. Neben einem Blumenstrauß gab es eine Urkunde sowie einen Veranstaltungsgutschein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berlin will mehr Einsatz der Finanzbranche beim Klimaschutz

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Berg in Regenbogenoptik: Zu Gast am Rainbow Mountain in Peru

Meistgelesene Artikel

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

Kommentare