Mann stürzt auf dem Radweg

Mofafahrer verletzt sich bei einem Sturz - 2,62 Promille

Großenkneten - Ein betrunkener Mofafahrer hat sich am Freitagnachmittag bei einem Alleinunfall in Huntlosen leicht verletzt. Der 56 Jahre alte Mann kam auf der Bahnhofstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf dem Radweg.

Der Unfall ereignete sich um 15.35 Uhr. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch fest. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,62 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung aufdem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare