Mann stürzt auf dem Radweg

Mofafahrer verletzt sich bei einem Sturz - 2,62 Promille

Großenkneten - Ein betrunkener Mofafahrer hat sich am Freitagnachmittag bei einem Alleinunfall in Huntlosen leicht verletzt. Der 56 Jahre alte Mann kam auf der Bahnhofstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf dem Radweg.

Der Unfall ereignete sich um 15.35 Uhr. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch fest. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,62 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare