Mann stürzt auf dem Radweg

Mofafahrer verletzt sich bei einem Sturz - 2,62 Promille

Großenkneten - Ein betrunkener Mofafahrer hat sich am Freitagnachmittag bei einem Alleinunfall in Huntlosen leicht verletzt. Der 56 Jahre alte Mann kam auf der Bahnhofstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf dem Radweg.

Der Unfall ereignete sich um 15.35 Uhr. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch fest. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,62 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

14-Jährige muss wegen Tötung der Mutter für acht Jahre in Haft

Sohn schwer krank: Familie sucht barrierefreie Wohnung

Sohn schwer krank: Familie sucht barrierefreie Wohnung

Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Tauschvorschlag: Hunteschüler sollen in die St.-Peter-Schule

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

Kindergarten-Immobilie soll den Besitzer wechseln

Kommentare