„School’s-Out-Party“ in Huntlosen

Große Feier für Großenkneter Schüler

Die Großenkneter Sozialarbeiter Sanja Souto, Liane Neese, Thomas Schulz, Andrea Schröder und Kerstin Korte (von links) werben für die Veranstaltung. - Foto: Beumelburg

Huntlosen - Mit einer „School’s-Out-Party“ wollen die Sozialarbeiter der Gemeinde Großenkneten Schülern am Dienstag, 21. Juni, ab 17 Uhr im Jugendzentrum in Huntlosen einen gelungenen Start in die Ferienzeit ermöglichen. „Natürlich sind auch Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gern gesehene Gäste“, betont Integrationsbeauftragte Andrea Schröder.

„Die Feiern sind immer gut angenommen worden, und wir hoffen, dass wir die Teilnehmerzahl von 150 in diesem Jahr knacken können“, sagte Kerstin Korte von der Jugendpflege der Gemeinde. Auch DJ „Joshy“ wird mit von der Partie sein. „Alle Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren dürfen dazu kommen, egal ob Grundschüler oder Abiturient“, so Korte. Sie ist eine von insgesamt sieben Organisatoren, die das Fest mit Tanz und Musik stemmen wollen.

Ob Eintrittspreis in Höhe von 50 Cent oder Getränke für 30 Cent, die Kosten sind ganz bewusst moderat. Außerdem wird für Kinder aus anderen Gemeindeteilen ein Fahrdienst jeweils hin und zurück unter Begleitung angeboten. - jb

Mehr zum Thema:

Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf

Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Nach Unfall: Vollsperrung der A29 wieder aufgehoben

Zwei Alarme für Feuerwehr

Zwei Alarme für Feuerwehr

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Kreuzung am Westring erhält eine Ampelanlage

Gerichtstermin nicht beachtet: Nun aus der Haft zum Prozess

Gerichtstermin nicht beachtet: Nun aus der Haft zum Prozess

Kommentare