Frontalzusammenstoß in Ahlhorn

Unfallopfer erliegt seinen Verletzungen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Ahlhorn - Der am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Wildeshauser Straße in Ahlhorn schwer verletzte 81-Jährige aus dem Landkreis Vechta ist seinen lebensgefährlichen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit

Der Gesundheitszustand des 66-jährigen Taxi-Fahrers sei weiterhin kritisch. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen und dauern an. Bei dem Unfall waren gegen 6.30 Uhr ein Taxi und ein Kleintransporter frontal auf der winterglatten Fahrbahn zusammengestoßen. Der Schaden beträgt rund 50000 Euro..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare