Fotovoltaik fürs Landvolk

Großenkneten - Die Installation der Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Grünen Zentrums in Huntlosen nimmt Gestalt an. In diesen Tagen haben Zimmermänner und Elektroinstallateure die letzten Platten im Beisein von Kreislandvolkgeschäftsführer Bernhard Wolff (Mitte) aufgelegt.

Als nächster Schritt steht die Installation der technischen Einheiten mit dem Akkuspeicher für überschüssige Mengen an, teilte das Landvolk mit. „Wir rechnen mit mindestens 40 Prozent elektrischer Eigenversorgung für die Bürokapazitäten im Grünen Zentrum“ führt Wolff aus. Mit einer Investitionssumme von rund 70 000 Euro gehe der Kreislandvolkverband zukünftig als kleiner Stromproduzent an den Markt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Einblicke in neue Bücher und Brettspiele an der St.-Peter-Schule

Einblicke in neue Bücher und Brettspiele an der St.-Peter-Schule

Wildeshauser Bürgerbus sucht dringend neue Fahrer

Wildeshauser Bürgerbus sucht dringend neue Fahrer

„Gospel-United"-Konzert in Colnrade

„Gospel-United"-Konzert in Colnrade

Bremer Weg in Klosterseelte soll ausgebaut werden

Bremer Weg in Klosterseelte soll ausgebaut werden

Kommentare