Diskussion über den Mangel an Berufskraftfahrern und Flüchtlinge mit Gastredner Bürgermeister Schmidtke

Unternehmer netzwerken beim Frühstück

+
Vor dem Frühstück stellten sich die Unternehmer noch schnell fürs Bild auf.

Grossenkneten - Unter anderem der Mangel an Berufskraftfahrern war Thema beim Adventsfrühstück von Unternehmern am Sonnabend im Gasthaus Kempermann in Großenkneten. Die Teilnehmer sind in der Interessengemeinschaft der Unternehmen Deutschlands (IGUD) organisiert. Deren Vorsitzender Rudolf Keil schätzt, dass im gesamten Weser-Ems-Gebiet bis hin nach Ostfriesland zwischen 3000 und 5000 Fahrer fehlen. „Wir müssen gezielt als Wirtschaftsstandort Weser-Ems für uns werben und möglicherweise auch ausländische Mitbürger rekrutieren“, erklärte Keil. Dabei spitze sich die Situation in dieser Branche weiter zu.

Die regelmäßigen Treffen der Mitglieder dienen zum Kennenlernen untereinander. „Unser Kreis verfolgt einen nicht zu unterschätzenden Austausch an Informationen“, sagte Keil. Und so wie er sahen es auch die 16 anderen Unternehmer. Vorträge von Fachleuten ergänzen die Veranstaltungen. Dieses Mal war Großenknetens Bürgermeister Thorsten Schmidtke zu Gast. Er sprach über Flüchtlinge und betonte, dass die bisherigen Asylbewerber bislang gut untergebracht wurden. Doch in Zukunft sieht er hier mannigfache Probleme auf die Gemeinde zukommen.

Die Unternehmer sahen aber auch Potenzial. Sie wollten vor allem wissen, inwieweit Asylbewerber mit Deutschunterricht versorgt und betreut werden sowie, ob gegebenenfalls Unterstützung benötigt wird. Verwaltungschef Schmidtke erläuterte daraufhin, dass alles, was für die Menschen getan werden könne, auch geschehe.

jb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

Motorradfahrer verliert bei riskantem Überholmanöver auf der A1 Kontrolle 

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Ein Kneipenviertel am Stellmacherplatz?

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Urteil gegen Disco-Türsteher rechtskräftig

Kommentare