Lebendig gerettet

Bulle fällt in Güllegrube

Bulle in der Grube: Das Tier konnte lebendig gerettet werden.
+
Bulle in der Grube: Das Tier konnte lebendig gerettet werden.

Großenkneten – Ungewöhnlicher und nicht gerade wohlriechender Einsatz für die Feuerwehr in der Gemeinde Großenkneten. Am Mittwoch gegen 11.30 wurde sie durch die Großleitstelle Oldenburger Land nach Döhlen zur Straße „Im Dorf“ alarmiert. Dort war ein Jungbulle ausgebrochen und in eine Güllegrube gestürzt.

Bei der Erkundung stellten die Kameraden fest, dass weitere Hilfe benötigt wird. Deswegen wurde die Feuerwehr Huntlosen mit dem Tierrettungsgeschirr nachbestellt. „Passend dazu hatte diese am Dienstag ihren gestrigen Übungsdienst über die Tierrettung absolviert“, so Kreispressewart Max Eilers.

Der Bulle wurde durch einen Tierarzt beruhigt und dann gerettet. Leicht erschöpft kehrte er dann in seinen Stall zurück, wo er vermutlich noch eine Weile ein wenig streng riechen dürfte. „Im Einsatz waren fünf Fahrzeuge und 25 Kräfte“, so Eilers.

Weitere Meldungen:

Am Dienstag wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Vielstedter Straße in Hude leicht verletzt. Gegen 12.15 Uhr befuhr ein 57-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Wesermarsch die Vielstedter Straße Richtung ortsauswärts. Eine 52-jährige Fahrradfahrerin aus der Gemeinde Hude fuhr parallel auf dem linksseitigen Radweg. An der folgenden Kreuzung bog der Autofahrer nach links in die Hohe Straße ab und übersah dabei die Radfahrerin. Die 52-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in einer Höhe von etwa 600 Euro.

Ebenfalls am Dienstag wurde eine junge Radfahrerin bei einem auf der Oldenburger Straße in Wardenburg leicht verletzt. Gegen 16.35 Uhr beabsichtigte ein 68-jähriger Autofahrer aus Garrel, mit seinem VW von der Oldenburger Straße auf die Litteler Straße abzubiegen. Dabei übersah er eine 14-jährige Radfahrerin aus der Gemeinde Wardenburg, die mit einem Pedelec den Radweg in die entgegengesetzte Richtung befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die 14-Jährige leicht verletzt. Die Schäden belaufen sich auf eine Höhe von etwa 1.500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1

Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1

Betrunkener überschlägt sich mit seinem Auto auf der A 1
Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?

Was wird aus „Hackfeld’s Dorfkrug“ in Klein Ippener?
Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln?

Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln?

Fake-Bundeswehrsoldat bei Demo gegen Corona-Regeln?
38 Monate Haft für Helfer auf Drogenplantage

38 Monate Haft für Helfer auf Drogenplantage

38 Monate Haft für Helfer auf Drogenplantage

Kommentare