Besucher sind am Wochenende auf dem Gelände des Hundesportvereins willkommen

90 Hovawarte bei Schau in Sannum

+
Präsentation eines Hovawartes bei der Ausstellung 2014.

Sannum - Der Hundesportverein für Hovawarte im Großenkneter Ortsteil Sannum veranstaltet am Wochenende, 2. und 3. Mai, eine Schau und Wesensbeurteilung auf seinem Gelände. Vom Welpen bis zum Veteranen werden dabei Hovawarte präsentiert.

90 Hunde sind in diesem Jahr dabei. „So viele Anmeldungen hatten wir noch nie“, freut sich der Vereinsvorsitzende Ralf Lübnitz. An den beiden Tagen werden Hovawarte in den verschiedenen Altersklassen jeweils von 9 bis voraussichtlich 16 Uhr durch erfahrene Zuchtrichter in Bezug auf Wesensfestigkeit und Erscheinungsbild beurteilt. Interessierte sind dazu auf das Gelände an der Sannumer Straße eingeladen.

Am Sonnabend gibt es die Verhaltensprüfungen und so genannte Körungen. „Die Verhaltensbeurteilungen sind für uns ein ganz wesentliches Instrument. Eine bestandene Körung ist, neben einigen weiteren Kriterien, Voraussetzung für den Einsatz eines Hovawarts zur Zucht“, erläutert Peter Horstmann, Vorstand der Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD) für die Region West, das Auswahlverfahren. „Um die Wesensfestigkeit zu prüfen, wird der Hund verschiedenen Reizen ausgesetzt. Wie reagiert er auf entgegenkommende Jogger? Wie zeigt er sich auf dem Platz mit anderen Hunden und Menschen, wenn Herrchen oder Frauchen nicht zu sehen sind?“

Das Erscheinungsbild des Hundes wird am Sonntag in einer separaten Ausstellung beurteilt. Der Hund muss äußerlich dem Rassestandard eines Hovawart entsprechen. Dazu gehört ein kraftvoller, leicht gestreckter, mittelgroßer Körperbau.

In Deutschland gab es im Jahr 2013 laut Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) 860 Hovawart-Welpen. Die Rasse zählt damit hierzulande zu den selteneren. Zum Vergleich: Im selben Jahr wurden rund 11100 Schäferhund-Welpen registriert.

Nähere Informationen unter Tel. 0170/4537461 oder per E-Mail an ralf.luebnitz@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

„Leuchtturm“ der Wirtschaft steht in Bauerschaft Aldrup

„Leuchtturm“ der Wirtschaft steht in Bauerschaft Aldrup

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Dem Gewächshaus wieder Leben eingehaucht

Kommentare