Abend der spirituellen Lieder am 3. Dezember

Benefiz-Konzert der Johanniter in Ahlhorn

Burkhard Müller führt durch das Benefiz-Konzert „Abend der Spirituellen Lieder“ in Ahlhorn.

Ahlhorn - Der ambulante Hospizdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe in Ahlhorn lädt für Sonnabend, 3. Dezember, ab 20 Uhr zu einem Benefiz-Konzert in die katholische Herz-Jesu-Kirche an der Liegnitzer Straße in Ahlhorn ein. Burkhard Müller, Musiker, Atem-, Sprech- und Stimmlehrer aus Köln, führt mit Stimme, Saxophon und Ukulele durch den „Abend der Spirituellen Lieder“, heißt es in der Ankündigung.

„Singen verbindet, Stille macht aufmerksam, Gemeinschaft öffnet – entstanden ist die Idee vor einigen Jahren in Aachen, inzwischen gibt es in vielen Städten Deutschlands ein wunderbares Ereignis: den ,Abend der Spirituellen Lieder‘“, heißt es weiter. Menschen träfen sich, um miteinander einfache spirituelle Gesänge aus verschiedenen Kulturen der Welt zu singen. Im Kern gehe es um Liebe, Mitgefühl, Frieden, Achtung und Freude. Ohne Noten und mit der je eigenen Stimme sollen an diesem Abend Lieder über die Liebe, den Glauben und das Menschsein erklingen.

Der Eintritt ist kostenlos. Um Spenden für den ambulanten Hospizdienst wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Meistgelesene Artikel

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Kommentare