Beamte und ein Sachverständiger staunen: So etwas haben sie noch nicht gesehen

Polizei zieht provisorisch geflickten Kleintransporter aus dem Verkehr

+
Die bereits mehrfach geschweißten Federn des Kleintransporters waren mit Spanngurten verzurrt – eine andere war durch einen Holzblock ersetzt worden. Polizei

Grossenkneten - Einen nicht verkehrssicheren Kleintransporter hat die Autobahnpolizei Ahlhorn am Mittwoch auf der A 1 im Bereich der Gemeinde Großenkneten aus dem Verkehr gezogen. Ein 55-Jähriger war mit dem Fahrzeug gegen 11.55 Uhr unterwegs in Richtung Bremen.

Nach Angaben der Polizei hielt sie den Transporter an, weil sich dessen Fahrgestell und der Aufbau deutlich zur rechten Seite neigten. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht: Die beiden hinteren Federn des Kleintransporters waren gebrochen und unter anderem durch einen Holzblock ersetzt worden. Noch vorhandene Federn, die bereits mehrfach geschweißt wurden, waren zusätzlich mit Spanngurten verzurrt. Auch der Sachverständige einer Untersuchungsstelle in Wildeshausen war bei der Begutachtung des Kleintransporters überrascht: So etwas habe auch er noch nicht gesehen.

Zudem kam heraus: Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen hatten dem 55-Jährigen bereits am Vortag die Weiterfahrt untersagt, bis alle erheblichen Mängel an dem Fahrzeug beseitigt wären. Das hatte den Fahrer jedoch offenbar wenig gestört. Um den uneinsichtigen Mann an einer erneuten Weiterfahrt zu hindern, wurde das Fahrzeug mit einer Kette gesichert. Gegen den Fahrer und den Halter des Transporters leiteten die Beamten ein Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahren ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

„Becker“-Filiale bei Stratmeyer

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Kommentare